Sie sind hier: Home > Archiv > 2012  
 
 
 

  


10. / 11.03.2012

Bereits zum achten Mal fanden die NEW Rheinland-Open, ausgerichtet vom 1. Judoclub Mönchengladbach, im Landesleistungsstützpunkt Mönchengladbach statt. Offen für die Bezirke Düsseldorf und Köln, handelt es sich um das größte Judo-Turnier des NWJV am Niederrhein. Insgesamt gab es in diesem Jahr laut Ausrichter für beide Wettkampftage 602 Meldungen.

Angesichts dieser Größe war der Entschluß der beiden Gummersbacher Kämpfer Jonas Rouven Schönauer und Julian Krettek (beide U14), an dem Turnier teilzunehmen, schon unabhängig von den Erfolgen bemerkenswert. Um so schöner die Ergebnisse:
Julian erreichte in der Gewichtsklasse bis 60 Kilo den zweiten Platz; nachdem er sich dem späteren Sieger geschlagen geben musste, entschied er den folgenden Kampf für sich und sicherte sich so den Platz auf dem Treppchen.
Jonas trat in der Gewichtsklasse bis 40 Kilo an und sah sich einem Pulk von 24 Kämpfern gegenüber. Über einen Sieg im ersten Kampf erreichte er die Hauptrunde, konnte im zweiten Kampf gegen den späteren Turnier-Dritten jedoch seine bessere Wertung nicht bis zum Schluss halten.

Beiden Kämpfern herzlichen Glückwunsch!

  


28.04.2012

Der diesjährige Koga-Cup fand unter dem Motto "Chikara-hittatsu" statt. Dieses Zitat stammt von Jigoro Kano und bedeutet: "Die Anstrengungen führen immer zum Ziel".
Ausrichter des Turniers war der Judoclub Wermelskirchen und es nahmen rund 200 Judoka aus zahlreichen Vereinen teil. Der JV Gummersbach trat mit 4 Kämpfern und einer Kämpferin an; er konnte mit zwei ersten sowie einem zweiten Platz eine hervorragende Bilanz ziehen.
In der Gewichtsklasse bis  63 kg holte Luisa Nahnsen bei der U14 weiblich den zweiten Platz. Julian Krettek (bis 55 kg) und Jonas Rouven Schönauer (bis 43 kg) waren bei der U14 männlich jeweils Koga-Cup Sieger und belegten somit den ersten Platz. Alexander Müller (bis 37 kg) in der U14 männlich und Julian Nahnsen (bis 60 kg) in der U17 männlich sammelten wertvolle Turniererfahrung.

Unseren Judoka einen herzlichen Glückwunsch!

 


12.05.2012

Kreiseinzelmeisterschaften U14 in Rösrath

Drei Judoka (Jonas Rouven Schönauer, Julian Krettek und Alexander Müller) nahmen an den Kreismeisterschaften teil; gekämpft wurde im System "Jeder gegen Jeden". Als Coach begleitete Linda Kühlem die Vertreter des JV Gummersbach.

Jonas gewann alle vier Kämpfe seiner Gewichtsklasse (bis 43 Kilo) durch Ippon, sicherte sich so den 1. Platz sowie den Titel "Kreiseinzelmeister Bergisch Land".
Auch Julian glänzte in seiner Gewichtsklasse (bis 55 Kilo) erneut und sicherte sich - trotz gesundheitlicher Einschränkungen - den 2. Platz, durch den er sich ebenso wie Jonas für die Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften in Swisttal qualifizierte.
Alexander trat gegen deutlich erfahrenere Kämpfer an, konnte sich aus diesem Grund nicht durchsetzen.

Allen Teilnehmenden herzlichen Glückwunsch!

    


17.05 - 20.05.2012

Gelebte Freundschaft: Judo-Austausch mit La Roche

Verschiedene Traditionen sind mit Christi Himmelfahrt verbunden, und so mancher hat dieses Jahr den Bollerwagen für den Vatertag vollgepackt. Für den Judoverein JV Gummersbach 2000 e.V. ist mit dem Datum immer etwas ganz Besonderes verknüpft, denn seit vielen Jahren wird der Austausch mit dem Judoverein Dojo Yonnais aus La Roche sur Yon gepflegt. Das verlängerte Wochenende wird genutzt, um entweder die französischen Freunde hier zu empfangen oder – wie in diesem Jahr – sich auf den Weg nach Frankreich zu machen. Die lange Fahrt noch in den Knochen, ging es nach der Begrüßung durch den stellvertretenden Bürgermeister in die Gastfamilien. Die folgenden Tage hielten zahlreiche kulturelle, sportliche und kulinarische Eindrücke und Erfahrungen sowie jede Menge Spaß bereit! Sprachliche Barrieren wurden mit Hand, Fuß und Einfallsreichtum überwunden, Jung und Alt fanden schnell zueinander. Einzig die Erholung blieb etwas auf der Strecke, jedoch war allen klar: „Zum schlafen fahren wir nicht nach Frankreich!“

La Roche sur Yon 2012

 


03.06.2012

Gummersbacher Stadtmeisterschaften

Ein Turnier mit Tradition: zum 30. Mal in Folge fanden die Meisterschaften für die Altersklassen Männer U17, Männer U20 und Senioren und zum 27. Mal  in Folge die Meisterschaftenfür die Altersklassen Frauen U17 und Frauen statt.

Fast 150 Judoka aus - wie im vergangenen Jahr - 40 Vereinen trafen sich in der Eugen-Haas Halle, um den Gummersbacher Stadtmeister 2012 aus ihren Reihen zu ermitteln.Aufgrund eines ungünstigen Termins waren zwar weniger Kämpferinnen und Kämpfer als in den vergangenen Jahren gemeldet, dennoch wurde in insgesamt knapp 200 Kämpfen beeindruckendes und faires Judo gezeigt. Der JV Gummersbach wurde durch die beiden Kämpfer Lars Antons und Max Rose vertreten.

Nicht nur die Anzahl der teilnehmenden Vereine glich dem letzten Jahr: Rüdiger Wildangel vom Jülicher Judoclub war erneut der älteste Teilnehmer; bei den Frauen war dies Ines Tränkner vom TuS Wesseling, die gemeinsam mit weiteren Kämpfern aus ihrer Familie anreiste. Eine der weitesten Anfahrten nahm wieder der Judo-Club Haaren e.V mit sieben Teilnehmenden auf sich. Die meisten Judoka eines Vereins kamen vom Brühler Turnverein 1879 e.V., der mit sage und schreibe 16 Personen auf den Matten war. Und noch eine weitere Parallele gab es zu 2011: der Wanderpokal der Frauen ging erneut an den JC Sakura Herzogenrath. Bei den Männern war der Brühler Turnverein 1879 e.V. der erfogreichste Verein in der Mannschaftswertung.

Zahlreiche Helferinnen und Helfer sowie eine hervorragende Organisation ermöglichten ein erfolgreiches und reibungsloses Turnier; dies bestätigten viele Teilnehmende. Für die Unterstützung herzlichen Dank an alle Beteiligten, für die spannenden Stunden herzlichen Dank an alle Kämpferinnen und Kämpfer!!

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Frauen U17
Männer U17
Männer U20
Frauen
Männer

Stadtmeisterschaft 2012

   


16.06.2012

Teilnahme am Rheinland Cup abgesagt

Der Bezik Bergisch Land musste leider seine Teilnahme an dem diesjährigen Rheinland Cup mangels Teilnehmerinnen und Teilnehmern absagen. Insbesondere bei den Mädchen schon schwach besetzt, wurde der Kader durch Absagen einiger Jungen weiter geschwächt, so dass kein kampffähiges Team aufgestellt werden konnte. Dies ist besonders schade, da 2011 der erste Sieg seit drei Jahren gefeiert werden konnte! Von unserem Verein waren Luisa Nahnsen, Julian Krettek und Jonas Schönauer nominiert.

 


02.07.2012

Zum Ferienbeginn viele Gürtelprüfungen und ein erfolgreiches Turnier

13 Judoka des JV Gummersbach legten unter den kritischen Augen der Prüfer ihre Gürtelprüfungen ab; dank der sehr guten Vorbereitung bestanden alle Kämpfer erfolgreich. Bei jeder Prüfung müssen immer Fall-, Wurf- und Bodentechniken gezeigt werden; ebenfalls zum Prüfungsprogramm gehören Übungskämpfe und - ab der Prüfung zum grünen Gürtel - auch Kata (= bestimmte Würfe, die in einer festgelegten Reihenfolge und normierten Form gezeigt werden müssen). Den blauen Gürtel (2. Kyu) haben Jonas Rouven Schönauer, Max Rose, Max Lange und Mira Riegauf erworben. Den gelben Gürtel (7. Kyu) darf Jason Brand tragen; ihre erste Prüfung zum weiß-gelben Gürtel (8.Kyu) haben Phil Basten, Dana Bockemühl, Konstantin Bretz, Helen Herwig, Lara Jüngst, Alexander Kathmann, Niklas Kathmann und Tyrese Röricht bestanden. Allen einen herzlichen Glückwunsch!

An dem Pokalturnier der Jugend U11, U14 männlich/weiblich, Frauen und Männer U17 und Frauen und Männer für die Kreise Bergisch Land und Wuppertal Anfang Juli 2012 nahmen drei Kämpfer des JV Gummersbach teil. In der U17 erkämpfte sich Max Rose einen 4. Platz, lag aber durchaus auf Augenhöhe mit den vorderen Plätzen. Julian Krettek (U14, bis 60kg) zog mit einem gewonnenen Kampf in das Finale ein und sicherte sich dort den zweiten Platz. Jonas Rouven Schönauer (U14, bis 43kg), amtierender Kreismeister, siegte souverän in allen seinen vier Kämpfen per Hebel und erreichte den ersten Platz.

 


10.10.2012

Informationen zur Kreiseinzelmeisterschaft der männlichen und weiblichen Jugend U11 in Gummersbach. Der Veranstaltungsort ist in unserer Trainingshalle am Hepel, offizieller Beginn ist um 10:00 Uhr mit der Waage U11 männlich. Es gibt übrigens eine Änderung der Gewichtsklassen: der Verbandsjugendausschuss des NWJV hat im Juni folgendes beschlossen:

U 11 weiblich: -23, -25, -27, -30, -33, -36, -40, -44, -48, +48 kg
U 11 männlich: -24, -26, -28, -31, -34, -37, -40, -43, -46, +46 k
g

Da unser Verein Ausrichter ist, werden helfende Hände bei Auf- und Abbau sowie Verkauf benötigt. Spenden (Kuchen, Salate) sind willkommen!

 


01.11.2012

Aufruf: es werden dringend Jugendkampfrichter gesucht! Jeder, der mindestens 14 Jahre alt ist und die Prüfung zum zweiten Kyu - Blaugurt - bestanden hat, erfüllt die Voraussetzungen. Der Bezirk freut sich über jeden, der als Kampfrichter aktiv wird.

 


11.11.2012

Beginn des Karnevals und: Kreiseinzelmeisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U11! Insgesamt 63 Kämpferinnen und Kämpfer fanden den Weg in die Sporthalle am Hepel. Der JV Gummersbach wurde von Lara Jüngst und Benedikt Kreft vertreten, die beide sehr engagiert in die Kämpfe gingen. Lara konnte sich den dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 37 Kilo sichern, Benedikt in der Klasse bis 40 Kilo einen guten 4. Platz; beiden vielen Dank für ihre Teilnahme und einen herzlichen Glückwunsch! Auch allen Helfern und Spendern noch einmal vielen Dank für die Unterstützung.
Update: Photos sind jetzt unter dem Menüpunkt "Photos" zu finden!

 


17.11.2012

Informationen des NWJV:

  • Vom 03. bis 06. Oktober 2013 richtet der Deutsche Judo-Bund (DJB) anläßlich seines 60jährigen Bestehens ein Judo-Festival in Köln aus. In dem NWJV-Newsletter November heißt es: "Dieses Judo-Festival soll sowohl breitensportliche als auch leistungssportliche Angebote enthalten. Alle Top-Judokas und DJB-Trainer werden in Köln anwesend sein." Weitere Infos folgen Anfang 2013, allerdings sollten sich alle Judoka ab 10 Jahren diesen Termin bereits vormerken.

  • Einige kennen Ole Bischof ja von Lehrgängen bereits persönlich: der Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele in London ist nun für die 6. NRW Sportlerwahl in der Kategorie "Sportler des Jahres" nominiert. In der Kategorie "Newcomer/in des Jahres" ist Maike Ziech aufgestellt, die am 23.September U-20 Europameisterin in Kroatiengeworden ist. Abgestimmt werden kann unter www.nrw-sportlerdesjahres.de

  • Bei den aktuell stattfindenden Europameisterschaften der U-23 in Prag sind vier Starter des NWJV dabei. Hier geht es zur Live-Übertragung im Internet

  


09.12.2012

Wer internationale Turniererfahrung sucht, kann an dem Wochenende 12./13./14.04.2013 zu den 10. Open Tori 2013 nach Jodoigne in Belgien fahren - sind etwa 230 Kilometer von Gummersbach. In den letzten Jahren gab es attraktive Preise zu gewinnen.


Ab 2013 gelten für Turniere neue Gewichts- und Altersklassen. Für das erste Turnier 2013 in unserem Kreis - die Kreiseinzelmeisterschaften U18 sowie Kreisturnier U9, U12 und U15 in Rösrath - hat die neue Vorgabe bereits Gültigkeit. Die überarbeitete Ausschreibung ist unter dem Menüpunkt Termine abrufbar.

 


20.12.2012

Am Freitag, 21.12.2012 findet kein Training statt; Montag, 07.01.2013 ist um 17:30 Uhr das erste Training im neuen Jahr.

Der Vereinsvorstand wünscht allen Mitgliedern, engagierten Angehörigen sowie Gästen und den Lesern der Internetseite frohe Weihnachten und einen guten Start in das Neue Jahr!

 

  


30.12.2012

Im NWJV Newsletter Dezember 2012 wird auf die Regeländerungen ab 2013 eingegangen, auch eine anschauliche Alters- und Gewichtsklassenübersicht ist enthalten; Grund genug, den Newsletter zu verlinken. Ole Bischof ist übrigens bei der Wahl "Sportler des Jahres" zweiter geworden, Maike Ziech gewann als "Newcomer des Jahres"!

 
 
 
© 2006 - 2017, Winfried Schönauer ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek



Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.