Sie sind hier: Home > Datenschutz  
 
 
 

1. Namen und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie gegebenenfalls seiner Vertreter
JV Gummersbach 2000 e.V., Zur Fliehburg 14, 51674 Wiehl, gesetzlich vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand nach § 26 BGB (Lucie Blaß - Präsidentin, Bernd Schneider - stellv. Präsident, Gerd Fischer – Kassenwart).


2. Datenschutzbeauftragter

Da im Verein keine 10 Personen ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, hat der Verein keinen Datenschutzbeauftragten zu benennen. Alle datenschutzrelevanten Fragen / Anregungen können an die Email-Adresse info@jvgummersbach.de gesendet werden können.


3. Zwecke, für die personenbezogene Daten verarbeitet werden
Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses und des Sportbetriebs verarbeitet (z.B. Einladung zu Versammlungen und Veranstaltungen, Beitragseinzug, Teilnahme am Wettkampf- und Turnierbetrieb und an Lehrgängen oder Prüfungen usw.)
Darüber hinaus werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung hierüber auf der Internetseite des Vereins, in Auftritten des Vereins in Sozialen Medien sowie auf Seiten oder in Zeitschriften der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Print- oder Onlinemedien übermittelt.


4. Rechtsgrundlagen, auf Grund derer die Verarbeitung erfolgt
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel aufgrund der Erforderlichkeit zur Erfüllung eines Vertrages gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Bei den Vertragsverhältnissen handelt es sich in erster Linie um das Mitgliedschaftsverhältnis im Verein und um die Teilnahme am Sportbetrieb der Fachverbände.
Werden personenbezogene Daten erhoben, ohne dass die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages erforderlich ist, erfolgt die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung nach Artikel 6 Abs. 1 lit. a) i.V.m. Artikel 7 DSGVO.
Die Veröffentlichung personenbezogener Daten im Internet oder in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien erfolgt zur Wahrung berechtigter Interessen des Vereins (vgl. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO). Das berechtigte Interesse des Vereins besteht in der Information der Öffentlichkeit durch Berichterstattung über die Aktivitäten des Vereins. In diesem Rahmen werden personenbezogene Daten einschließlich von Bildern der Teilnehmer zum Beispiel im Rahmen der Berichterstattung über sportliche Ereignisse des Vereins veröffentlicht.
In diesem Zusammenhang müssen wir darauf hinweisen, dass Fotos und Videos bei der Veröffentlichung im Internet oder in sozialen Netzwerken weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung und/oder Veränderung durch Dritte kann hierbei nicht ausgeschlossen werden.


5. Die Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten der Mitglieder, die am Sportbetrieb der Fachverbände teilnehmen, werden zum Zwecke der Start- oder Teilnahmeberechtigung an die jeweiligen Fachverbände weitergegeben. Die Daten der Bankverbindung der Mitglieder werden zum Zwecke des Beitragseinzugs an die Sparkasse Gummersbach weitergeleitet.


6. Die Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Mitgliedschaft gespeichert.
Mit Beendigung der Mitgliedschaft werden die Datenkategorien gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen weitere zehn Jahre vorgehalten und dann gelöscht. In der Zeit zwischen Beendigung der Mitgliedschaft und der Löschung wird die Verarbeitung dieser Daten eingeschränkt.
Bestimmte Datenkategorien werden zum Zweck der Vereinschronik im Vereinsarchiv gespeichert.
Hierbei handelt es sich um die Kategorien Vorname, Nachname, Zugehörigkeit zu einer Mannschaft, Graduierungsgrad, Vereinsfunktion. besondere sportliche Erfolge oder Ereignisse an denen die betroffene Person mitgewirkt hat. Der Speicherung liegt ein berechtigtes Interesse des Vereins an der zeitgeschichtlichen Dokumentation von sportlichen Ereignissen und Erfolgen und der jeweiligen Zusammensetzung der Mannschaften zugrunde. Eine Löschung von Daten dieser
Kategorien ist grundsätzlich nicht vorgesehen.
Alle Daten der übrigen Kategorien (z.B. Bankdaten, Anschrift, Kontaktdaten) werden mit Beendigung der Mitgliedschaft nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gelöscht.


7. Rechte an personenbezogenen Daten
Die Mitglieder (bzw. ihre gesetzlichen Vertreter) haben das Recht

  • über die sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten
  • dass sie betreffende Daten gelöscht werden
  • dass sie betreffende Daten nur eingeschränkt verarbeitet werden
  • auf Übertragung der Daten
  • auf Widerspruch und Widerruf der erteilten Einwilligung
  • auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Auch können sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.


8. Die Quelle, aus der die personenbezogenen Daten stammen
Die personenbezogenen Daten werden grundsätzlich im Rahmen des Erwerbs der Mitgliedschaft erhoben. Darüber hinaus werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben oder gespeichert, es sei denn, die Mitglieder informieren den JV Gummersbach eigenständig über etwaige Änderungen (bspw. Wohnortwechsel, Änderung der Kontoverbindung oder Ähnliches).
Auf die personenbezogenen Daten haben der geschäftsführende Vorstand sowie die Abteilungs-, Jugend- und Übungsleiter Zugriff.

Sollten über die Informationspflicht hinausgehende Fragen bestehen, steht der Vorstand gerne für
ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,
Vorstand des JV Gummersbach 2000 e. V.
Lucie Blaß und Bernd Schneider

 
 
 
© 2006 - 2019, Winfried Schönauer ↑ Seitenanfang ↑
 

Template und Design von Daniel Fuhrmannek



Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.